Marokkanische Shakshuka – Eier in Tomatensauce

Hergestellt von Alessandro Cipriano

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel gehackt
  • 3 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 gehackter großer Paprika
  • 2 Dosen gewürfelte Tomaten ca. 500g
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Chiliflocken hausgemacht (in meinem Fall)
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprika
  • 1 TL Zucker
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4-6 Eier
  • frisch gehackte Petersilie und oder Koriander zum Garnieren

Zubereitung!
 

Erhitzen Sie das Olivenöl in einer großen Pfanne, ich habe einen chinesischen Wok verwendet. Jetzt können Sie die Zwiebel hinzufügen und kurz sautieren, dann fügen Sie den Knoblauch dazu.

Nun die gehackten Paprika hinzufügen und bei mittlerer Hitze noch ein paar Minuten kochen lassen.

Nun fügen Sie das Tomatenmark und die Tomatenwürfel dazu, wie auch alle Gewürze und den Zucker. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten lang leicht köcheln lassen, bis alle Zutaten schön weichgekocht sind. Es sollte nicht zu flüssig sein.

Je nach Geschmack, können Sie die Würze oder die Süße anpassen.

Jetzt die Eier wie ein Spiegelei öffnen, die Eier auf die Tomatenmischung geben, achten Sie darauf, dass die Eier schön verteilt sind. Bedecken und sanft köcheln lassen, für ca. 10 Minuten, bis die Eier gar sind.

Zum Schluss vor dem Servieren mit der gehackten Petersilie und dem Koriander garnieren. Dazu serviere ich gerne ein frisches, knuspriges Brot.

Bereit zum servieren, guten Appetit!