Aprikosen Streusel Kuchen

Avatar

Click to rate this!
[Total: 0 Average: 0]

Hergestellt von Alessandro Cipriano

Zutaten

Für den Aprikosenkuch (Teig):

  • 500 g Aprikosen (je nach Größe der Backform)
  • 500 g Mehl (gesiebt)
  • 150 ml Milch
  • 200 g Butter weich
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Zitrone ungespritzt, Schale
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 Beutel Backpulver
  • 1 Beutel Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Butter (für die Kuchenform)

Für die Streusel

  • 100 g Butter weich
  • 120 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Zimt
Zubereitung!


Für den Teig Butter frühzeitig aus dem Kühlschrank nehmen und Raumtemperatur erreichen lassen. Dann mit dem Zucker und den Eiern cremig rühren.

Mehl mit Backpulver vermischen und nach und nach mit Milch unterrühren. Mit einer Prise Salz, Zitronenschale und Vanillezucker abschmecken.

Eine passende Kuchenform mit Butter einfetten, danach den Kuchenteig einfüllen.

Die Aprikosen halbieren und die Steine entfernen. Dann die Aprikosenhälften (Schnittseite nach oben) auf dem Kuchenteig anrichten. Die Aprikosenhälften leicht andrücken.

Für die Streusel die weiche Butter mit Zucker, Mehl und Zimt vermischen. Die Streuselmischung gut mit den Händen verreiben.

Die Streusel über den Aprikosenkuchen verteilen.

Im vorgeheizten Ofen, mittlere Schiene, bei 180 °C Ober- und Unterhitze ca. 35-45 Minuten. Die Streusel sollten schön gebräunt sein. Lassen Sie den Kuchen auf einem Kuchengitter abkühlen. Den Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Bereit zu servieren, genießen Sie Ihre Teezeit!